Biographie

Salam,

mein Name ist Sharzad geboren im Orient.

Da ich persischen Tanz schon von Kindesbeinen erlernt habe und schon immer gerne tanzte, fing ich 2001 bei Shanamar an Belly Dance (Bauchtanz) zu tanzen.Bei meiner Lehrerin Narmada  lernte ich schnell, was ich auch meinen Vorkenntnissen zu verdanken hatte, den Orientalischer Tanz. Schon bald durfte ich an Shows und Veranstaltungen teilnehmen und verschiedene Tänze vorführen.

So dauerte es auch nicht lange bis ich meine eigene Choreographie im Persisch- Orientalisch auf die Beine gestellt hatte. Inzwischen tanze ich professionell und habe schon viel Auftritte gehabt.

Seit 2007  unterrichte meine eigene Kurse für Erwachsene und Kinder.

Ich beherrsche den Schleiertanz, Korbtanz, Kerzentanz, Säbeltanz,Zigeunertanz, Stocktanz, Spanisch, Spanisch-Arabisch, Fächertanz und Persisch-Orientalisch.

Zum Tribal kam ich zeitgleich als ich mit Belly Dance anfing.So war ich Mitbegründerin vom ersten Tribalstamm im Umkreis von Rheinland-Pfalz/Saarland-Hessen. So hatte ich meinen Ausgleich vom Belly Dance.

So zogen wir von Burg zu Burg und über mittelalterlichen Märkten bis im Sommer 2002 wo wir von einen guten Freund dem Fakir Wombasto eingeladen wurden. Es war der Legendäre Mittelalter Markt in Kaiserslautern. Da wir vor großem Publikum Erfolg hatten aber noch keinen Namen für unseren Tribalstamm, tauften wir noch auf dem Markt unseren Stamm Setareh-Ha (persisch: viele Sterne).

Anfang 2007 trennte ich mich vom Stamm um meine eigene Projekte zu beginnen.So das ich im Frühjahr Zarifeh einen Persian-Tribal-Style Stamm mit lieben Freundinnen gründete.

So tanze ich neben dem orientalischen Tanz noch Tribal für mein Leben gerne.

 So das war meine kleine Geschichte

Wie es so ungefähr begann.

Eure Sharzad

 

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: